Starke Regenfälle in Katalonien

Veröffentlicht auf von Angelika


Foto links: Tossa de Mar  
Der Regen prasselte gestern auf Katalonien nieder. Der Service  "Servei Meteorològic de Catalunya" gibt an, dass gestern Nachmittag 70Liter pro m2 am Nachmittag runterkamen. Es hörte sich an als hätte Jemand ein Dusche voll aufgedreht. An der Küste waren es gar in der Nacht, wo der Regen noch einmal richtig loslegte, 100Liter pro m2. Das letzte Mal gab es so einen Regenschwall 1996 erinnert sich die Wetterstation. 
Der Regen fiel mit einer Stärke andauernd über 38 Stunden. Für die Natur ausgezeichnet und auch das Wasser im "Pantano de Susqueda" (Wasserspeicherung für den Sommer) ist voll und zeigt nicht mehr die die alten Häuser des ehemaligen überfluteten Dorfes "Sau". http://www.panoramio.com/photo/8540810
http://www.panoramio.com/map/#lt=41.972796&ln=2.392960&z=4&k=2

Kommentiere diesen Post