Streik der spanischen Flughäfen zu Ostern abgesetzt

Veröffentlicht auf von Angelika

August-Touristen.jpg

Gute Nachrichten für alle Spanienfans. AENA Gewerkschaften haben  eine Vereinbarung unterzeichnet, dass der Streik zu Ostern ausgesetzt wird. Die Gewerkschaften CCOO, UGT und USO in AENA,  haben an diesem Morgen eine vorläufige Einigung mit dem Unternehmen AENA unterzeichnet, wo sicher gestellt wird, das der Streik des Flughafenpersonal in Spanien zu Ostern ausgesetzt wird. Die positive Wendung zu den Verhandlungen, wurde durch die Anwesenheit des Staatssekretärs für Verkehr, Jesaja Táboas, der die Haltung der AENA verändert hat, möglich gemacht. Ministerpräsident, José Luis Rodríguez Zapatero sagte nach dem Aufruf der "guten" Nachrichten, das damit die volle Normalität von Flughäfen und die Mobilität der Bürger gesichert sei.
 Zapatero hat erklärt, dass im Jahr 2010 ca. 77% der Touristen in Spanien mit dem Flugzeug anreisten.
Die Gewerkschaften sagen aber auch, das der Entwurf eines Abkommens nicht bedeutet, dass damit das Einverstädnis der Privatisierung gegeben sei.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post