Stromausfall möglich durch starke Sonnenwinde

Veröffentlicht auf von Angelika


Morgen am Mittwoch den 19. Mai um 22:15 Uhr kann es zu Stromausfällen durch extrem starke Sonnenwinde kommen. Es sollen  Wolken  mit geladenen Sonnen-Teilchen die Erde mit einer  Stärke von  66 Milliarden Hiroshima-Bomben erreichen. So kann es zu Schwankungen des Erdmagnetfeld kommen  und kann die gesamte Stromversorgung lahmlegen. Etwa alle elf Jahre ist die Aktivität der Sonne besonders in dieser Form ausgeprägt.

Quelle:  ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen"

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post