Supermarktkette Lidl hat den Verkauf von Gurken in Spanien ausgesetzt

Veröffentlicht auf von Angelika



Die 
Deutsch Supermarkt-Kette Lidl hat in seinen spanischen Geschäften die Gurken ausgesetzt. Der Verkauf von Gurken, unabhängig von ihrer Herkunft, wie bestätigt durch die Leitung des Unternehmens, sind aus dem Sortiment genommen worden. Die Entscheidung wurde am vergangenen Donnerstag, nach Berichten des Ausbruchs der Krankheit in Deutschland, getroffen.
Die spanische Ministerin für Umwelt, ländliche und maritime Angelegenheiten, Rosa Aguilar, betonte, dass Spanien "nicht zustimmen" wird,  und bittet um eine Klarstellung der deutschen Transport und Verteilung von Seegurken.
 In diesem Zusammenhang forderte die Regierung Spaniens die Hilfe der Europäischen Union, um die Verluste durch Obst und Gemüse durch den Ausbruch der Krankheit zu regulieren. Der Schaden wird auf 200.000.000 € in einer Woche geschätzt.

Kommentiere diesen Post