Vorsicht Reisende zu Ostern-Spaniens Straßen voll

Veröffentlicht auf von Angelika


Die Wetteragentur "Agencia Estatal de Meteorología (AEMET)" bleibt bei der traurigen Aussage das es ab Freitag schlechtes Wetter geben wird. Speziell in  Cataluña, Aragón und Baleares(Mallorca). Dann soll aber wieder die Sonne aus blauem  Himmel scheinen. Regen soll es es Samstag in Cantábrica, im Norden von  Castilla und León geben. Morgen Mittwoch, soll es starke Regenfälle in Valenciana, Murcia und  Baleares (Mallorca geben).
Wer zu Ostern vom Süden Spaniens nach Norden reisen will, sollte sich für schlechtes Wetter rüsten und besonders den Wetterverhältnissen angepasst fahren, meldet besorgt  "Tráfico (DGT)". 
Mit hohem Verkehrsaufkommen ist ab 15 Uhr morgen, für Mittwoch in ganz Spanien angesagt.  Besonders stark wird es in  Cataluña und Valenciana sein, weil dort Donnerstag noch kein Festtag ist. Die zweite Reisewelle soll dann auch mit Urlaubern zu Ostern  anrollen und es wird dicht auf den Straßen. Im übrigen, lassen Sie noch die Winterreifen drauf, Schneegrenze liegt um die 1000 Meter. Fahren Sie bitte Vorsichtig!

Kommentiere diesen Post