Wollfest und Bauernhochzeit

Veröffentlicht auf von Angelika

Wollfest und Bauernhochzeit
16. Mai, 2010

Die Bauernhochzeit lässt die Tradition der Hochzeiten in den Bauernfamilien wieder aufleben. Es werden die Schafe aus den Bergen in die Stadt getrieben und geschoren. Aus der Wolle fertigt man eine Ehematratze an, die dem Hochzeitspaar geschenkt wird.

Ort: Rathausplatz, Abat Oliba-, del Monestirplatz, Stadtmitte. Zeit: den  ganzen Tag.

Preis: Kostenlos.
Tourismus-Informationsbüro
17500 Ripoll (Ripollès)
Telefon:
(+34) 972 702 351
Fax:
(+34) 972 702 351
E-Mail-Adresse:
turismeripoll@ajripoll.com

Kommentiere diesen Post