Zweite Nacht mit Ausschreitungen zwischen Polizei und Jugendlichen

Veröffentlicht auf von Angelika

Lloret-de-Mar-AB.jpgLloret de Mar hat eine weitere Nacht von Zusammenstößen zwischen Polizei und junge Reisenden durchgemacht.  Hunderte von Hooligans konfrontierten Agenten der Polizei an denTüren der Diskothek,  berichten heute Quellen der katalanischen Polizei.

Es gab Auseinandersetzungen, als die Polizei den Eintritt von mehreren Kunden in einer Discothek auf der Avenue Marles verhindern wollten, weil die Klimaanlage der Diskothek nicht funktionierte. Die Polizei öffnete  einen Korridor, und forderten die Gäste dazu auf, die Discothek zu verlassen.  Hunderte von Touristen, die in die Discothek wollten,  stürmten hinein, anstatt raus. Es gab eine  Kollision gegen zwei Uhr morgens. Insgesamt wurden zwanzig Personen für die Durchführung von Störungen festgenommen, es  wurden mehrere Container  angezündet.
 Die Vorfälle begannen an der Tür der Disco "Colossos" in der Straße Just Marles Avenue.  Die Disco hatte ein elektrisches Problem, weil nicht genug Generatoren für die  Klimaanlage vorhanden waren. Elinkinige junge Gäste fielen in Ohnmacht aus Mangel an Sauerstoff. Die Polizei brachte viele junge Menschen zur Tür, und als die Polizei einen Korridor öffnete, damit die Menschen das Gelände verlass
en konnten, wurde sie angriffen und die Kämpfe begannen. In dem Ort waren Dutzende von Polizisten Mobile Brigade (BRIM) und Operational Resource Area (Arro) der Autonomen, die neben der öffentlichen Sicherheit und der örtlichen Polizei ihren Einsatz machten. Erst letzten Montag gab es über 400 Vorfälle zwischen jungen Französisch und Italienisch Touristen die sich mit der Polizei prügelten.
Videos und weitere Berichte und Videos:http://lloret-de-mar-nachrichten.blogspot.com/

 

Kommentiere diesen Post